Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Pressearchiv

Am 4. September 2010 hat die CDU Neuhofen ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert. Ein Grund, auf die Wurzeln der CDU zurückzublicken:

Nach dem 2. Weltkrieg waren in Neuhofen drei politische Gruppen tätig, die SPD, die KPD und die Wählergruppe „Wagner“, aus der später die Wählergruppe „Oberst“ hervorging. Im Jahr 1960 teilte sich die Wählergruppe „Oberst“ und es entstanden daraus zwei neue politische Kräfte in Neuhofen, die CDU und die FDP.

Von den zwölf Gründungsmitgliedern lebt heute nur noch Margarete Kornmüller, die auch mit uns feierte.

weiter

...enthält Informationen über die Gebiets- und Kommunalreform, über das Baugebiet Birkenhorst-Kupfernagel, über den neuen CDU-Ortsvorstand und über die Fußball-WM 2010 in Südafrika
weiter

Erschließungskosten im Baugebiet Birkenhorst-Kupfernagel
Im Baugebiet Birkenhorst-Kupfernagel schreiten die Erschließungsmaßnahmen schnell voran. Einige Grundstückseigentümer haben bereits mit Baumaßnahmen begonnen.

Die CDU-Fraktion bittet die Gemeindeverwaltung den Gemeinderat in seiner Sitzung am 30. März 2010 mündlich über den Stand der Erschließungsmaßnahmen zu informieren.

In diesem Zusammenhang bittet die CDU-Fraktion insbesondere um Auskunft über den beabsichtigten Abrechnungszeitpunkt der Erschließungsgebühren, sowie um Auskunft über deren Höhe.
weiter

21.01.2010 | Die Rheinpfalz vom 21.01.2010, Ludwigshafener Rundschau (Autor: Christian Treptow, Foto: Kunz)
Bevorzugt und doch ungeliebt
Ein Tunnel unter dem Rhein bei Altrip ist laut einer neuen Machbarkeitsstudie die beste Lösung für eine Rheinquerung südlich von Ludwigshafen. Mensch und Umwelt würden so am wenigsten belastet. Geschätzte Kosten: etwa 570 Millionen Euro. Die betroffenen Gemeinden sind mit dieser Lösung zwar auch nicht glücklich, bleiben aber vorerst noch gelassen.
weiter

21.12.2009 | Die Rheinpfalz vom 21.12.2009, Ludwigshafener Rundschau, Autor: rhp
Land fördert Kinderplan
Rund 1800 Euro für Druckkosten
Mit exakt 1808 Euro und 80 Cent wird der Druck des Kinderplans der Gemeinde Neuhofen vom Land Rheinland-Pfalz gefördert. Das teilt die Landtagsabgeordnete Hannelore Klamm mit.
Zusatzinfos weiter

10.12.2009 | Die Rheinpfalz - 10.12.2009 - Ludwigshafener Rundschau (Autor: Ulrike Minor)
Auf der Suche nach mehr Back-Platz
Bäckerei Görtz am Stammsitz zu klein – Grundstücke in Ludwigshafen, Mutterstadt und bei Frankenthal im Gespräch
An die räumlichen Grenzen stößt die Bäckerei Görtz an ihrer Produktionsstätte in Neuhofen. Da es an dieser Stelle keine Erweiterungsmöglichkeiten für den rasant gewachsenen Familienbetrieb gibt, sieht sich die Geschäftsführung nach passenden Grundstücken für einen Neubau in der nahen Umgebung um.
weiter

28.11.2009 | Die Rheinpfalz - 28.11.2009 - Ludwigshafener Rundschau (Autor: bmx)
Experte: Schöpfwerk lindert Grundwasserproblem
Anwohner der Ringstraße macht die bei der Versammlung vorgestellte Planung dennoch nicht ganz glücklich
Keine uneingeschränkte Zustimmung der Bürger zum Ausbau des Rehbachdeichs: Das bei einer Einwohnerversammlung vorgestellte Konzept zum Hochwasserschutz warf zumindest Fragen der Ringstraßen- Anwohner auf. Sie sehen ihr Druckwasser-Problem auch nach der Deichsanierung nicht gelöst.
weiter

25.11.2009 | Die Rheinpfalz vom 25.11.2009, Ludwigshafener Rundschau, Autor: OS
Kampf gegen das Hochwasser
Im kommenden Jahr soll der Deich am Rehbach Stück für Stück ausgebaut werden

Mehrere Hochwasserschutz-Projekte in Neuhofen kommen in die heiße Phase: Im nächsten Jahr soll laut Bürgermeister Gerhard Frey (FDP) der Südteil des Deichs am Rehbachpolder sicherer gemacht werden. Die Kosten trägt zu 80 Prozent das Land, den Rest übernimmt der Gewässerzweckverband Rehbach- Speyerbach. Außerdem soll der Rheinhauptdeich verlegt werden. Bei einer Einwohnerversammlung wird die Gemeinde morgen über dieses Thema informieren.

weiter

24.11.2009 | Die Rheinpfalz vom 23.11.2009, Ludwigshafener Rundschau, Autor: bmx
Im Kampf gegen Verlandung
Angler mähen Schilf und sammeln Unrat ein - Debatte um Pumpe
Zehn Kubikmeter Müll und 80 Kubikmeter Schilf: Damit füllten die Neuhofener Angelsportler mehrere Container am Ende ihres letzten Umweltschutztages. Dreimal jährlich treten freiwillige Helfer an, um die heimischen Gewässer „Zur Steinernen Brücke“, „Schlicht“ und „Ochsenfeld“ zu pflegen, zu reinigen und von Unrat zu befreien.
weiter

27.08.2009 | Die Rheinpfalz - Nr. 198/09 - Ludwigshafener Rundschau (Autor: bmx)
Neuhofen bekommt einen neuen Einkaufsmarkt
In der Ortsmitte von Neuhofen können die Bürger bald wieder einkaufen. Das durch den Wegzug des Penny-Marktes verwaiste Ladenlokal bekommt ab 17. September einen neuen Nutzer.
weiter

Termine
Impressionen
Suche