Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über die politische Arbeit der CDU Neuhofen informieren.

Sie finden hier vor allem Informationen zum CDU-Ortsverband sowie zur CDU-Ortsgemeinderatsfraktion. 

Vielleicht haben auch Sie Interesse, sich bei uns politisch zu engagieren.
Sie sind herzlich willkommen!!

Für Fragen und Feedback können Sie uns unter der Rubrik Kontakt erreichen. 

A. Schlosser
Vorsitzender

 
 



 
20.08.2019 | Torbjörn Kartes
Die großen Herausforderungen, vor denen unsere Gemüsebauern stehen, waren Thema eines Forums, zu dem ich Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner eingeladen habe. Mehr zu meiner Woche zum Gemüseanbau finden Sie in meinem aktuellen Newsletter.
Quelle: Torbjörn Kartes  

15.08.2019 | Torbjörn Kartes
Faktenblatt des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Es reicht nicht aus, wenn wir unsere Klimaschutzbemühungen auf Deutschland beschränken. Deutschland hat sich als eine treibende Kraft im internationalen Klimaschutzprozess etabliert. Eine Übersicht.
Quelle: Torbjörn Kartes  

09.08.2019 | Torbjörn Kartes
Bei Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten setzen sich Haupt- und Ehrenamtliche mit hohem persönlichem Engagement für das Wohl der Allgemeinheit ein. 
Quelle: Torbjörn Kartes  

24.07.2019 | Torbjörn Kartes
Vereidigung Annegret Kramp-Karrenbauers als Verteidigungsministerin
Für mich war es eine Selbstverständlichkeit, heute zur außerordentlichen Plenarsitzung zu kommen und bei der Vereidigung Annegret Kramp-Karrenbauers dabei zu sein. 
Quelle: Torbjörn Kartes  

23.07.2019 | Torbjörn Kartes
Die Pflege zukunftsfest gestalten - zu diesem wichtigen Thema kam Bundesminister Jens Spahn am 12. Juli auf meine Einladung ins Klinikum Ludwigshafen (Foto: Ben Pakalski, Klilu). Außerdem berichte ich u.a. von meinem Austausch mit Ehrenamtlichen der Tafeln.
Quelle: Torbjörn Kartes  

Artikelbild
Der Ortsgemeinderat Neuhofen nimmt nach der konstituierenden Sitzung am Dienstag, den 25.06.2019, nun seine Arbeit für die Wahlperiode 2019 bis 2024 auf.
 
Per Handschlag hat Ortsbürgermeister Ralf Marohn jedes Mitglied des neuen Ortsgemeinderates verpflichtet und zur Wahl gratuliert. Die Ortsgemeinderätinnen und Ortsgemeinderäte unterschrieben die Verpflichtungserklärung.
 
Ralf Marohn freut sich auf eine gute, sachliche und konstruktive Zusammenarbeit mit dem neu gewählten Ortsgemeinderat. Als ehrenamtlicher Beigeordneter wurde Robin Hahn gewählt. Herzlichen Glückwunsch!
___________________________
Quelle Zeitungsartikel: Die Rheinpfalz
Ausgabe 147, 28.06.2019
weiter

21.08.2019
Die CDU wird grundsätzlich, mit Grundsätzlich CDU sind wir auf dem Weg zum neuen Grundsatzprogramm. In der aktuellen Folge unseres Video Debatten-Formats, geht um das Thema "Wie kommen wir in Deutschland zu gleichwertigen Lebensverhältnissen?". Diese und viele andere Fragen sind Teil unseres Grundsatzprogramms. Viel Spaß beim anschauen. Mit dem Thema Gleichwertige Lebensverhältnisse beschäftigt sich auch der CDU-Bundesfachausschuss Gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land. Mehr Informationen dazu: https://www.cdu.de/artikel/bundesfachausschuss-gleichwertige-lebensverhaeltnisse-stadt-und-land. Facebook: https://www.facebook.com/CDU Twitter: https://twitter.com/CDU Instagram: https://www.instagram.com/cdu/ WhatsApp: https://www.cdu.de/whatsapp Website: https://www.cdu.de/ soundcloud: https://soundcloud.com/cdu-deutschlands
14.08.2019
Die Glienecker Brücke zwischen Potsdam und Berlin war über Jahrzehnte ein Symbol der Teilung unseres Landes. Anlässlich des 58. Jahrestags des Mauerbaus erinnerte die CDU an diesem Ort an die Opfer von Stacheldraht und sozialistischer Diktatur in der DDR. Eingeladen zu dieser Gedenkveranstaltung hatten traditionell die CDU-Landesverbände Brandenburg und Berlin. Deren Vorsitzende Ingo Senftleben und Kai Wegner konnten in diesem Jahr auch die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer neben 200 weiteren Gästen begrüßen. Die Parteivorsitzende erinnerte in ihrer Rede nicht nur an die Unmenschlichkeit der Grenze durch unser Land. Sie erinnerte auch an den Mut der vielen DDR-Bürger, die diese Grenze vor 30 Jahren niedergerissen haben. Das Aufbegehren gegen die sozialistische Diktatur und der Drang nach Freiheit und Demokratie war von den gleichen Werten getragen. Annegret Kramp-Karrenbauer wandte sich in ihrer Rede direkt an die anwesenden Zeitzeugen und dankte ihnen für ihren Mut und ihre Unnachgiebigkeit, die zum Fall der Berliner Mauer führten. Der Brandenburger Landesvorsitzende und Spitzenkandidat zur Landtagswahl, Ingo Senftleben, erinnerte an die Opfer „der zweiten deutschen Diktatur“ und verurteilte den heutigen Missbrauch der berühmten Worte „Wir sind das Volk“ durch Leute, die eben nicht für die Werte stehen, für die die DDR-Bürger vor 30 Jahren auf die Straße gegangen sind. In seinem Schlusswort forderte der Berliner Landesvorsitzende, Kai Wegner, eine respektvolle Erinnerung an die Gräuel und Opfer der DDR. Der 13. August mahne dazu, nicht zu vergessen.
Termine
Impressionen
Suche