Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
25.02.2018 | CDU Neuhofen, Benjamin Schlosser
Bürgerbegehren Lebensmitteleinzelhandel
Jetzt mitmachen!


Liebe Neuhöferinnen und Neuhöfer,


Sie haben sicher die Diskussion zur Ansiedlung eines Supermarktes auf dem Tennensportplatz an der Jahnstraße in Neuhofen verfolgt. In der Sitzung vom 30. Januar hat sich der Ortsgemeinderat für den Bau eines Supermarktes neben Aldi ausgesprochen. Viele Bürgerinnen und Bürger unter Ihnen halten dies für eine Fehlentscheidung!

Zwischenzeitlich wird hierzu sogar ein Bürgerbegehren durchgeführt. Das Bürgerbegehren wendet sich gegen den vorgenannten Beschluss des Ortsgemeinderates und spricht sich für den Bau eines Supermarktes auf dem bisherigen Tennensportplatz aus.

Die CDU Ortsgemeinderatsfraktion und der CDU Ortsverband in Neuhofen unterstützen dieses Bürgerbegehren. Wir freuen uns, wenn auch Sie mit Ihrer Unterschrift das Bürgerbegehren unterstützen und bei Ihren Verwandten/Bekannten/Nachbarn dafür werben.

Unser Standpunkt:

Die CDU spricht sich für die Ansiedlung eines Supermarktes mit einem Vollsortiment auf dem Tennensportplatz aus. Unseren Überlegungen liegt folgendes Konzept zugrunde:

  • Ein moderner Supermarkt auf dem Tennensportplatz wertet die Ortsmitte auf. Der Standort ist für viele Bürgerinnen und Bürger fußläufig und auch mit dem Fahrrad erheblich besser erreichbar, als ein weiterer Supermarkt neben Aldi.
  • Der Supermarkt soll ein Vollsortiment anbieten und eine zeitgemäße Verkaufsfläche von etwa 1.400-1.600 qm haben (zum Vergleich: Der Wasgau-Markt hat eine Verkaufsfläche von etwa 800 qm).
  • Das Kleinspielfeld („Bolzplatz“) soll erhalten bleiben.
  • Neben dem Supermarkt soll bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden. Die Gebäude sollen entlang des Siedlerwegs errichtet werden. Hierdurch werden die bisherigen Anwohner vor Lärm geschützt.
  • Daneben ist der Bau eines Geschäfts- oder Ärztehauses möglich (das gesamte Areal bietet eine Gesamtfläche von etwa 17.000 qm).
  • Für den Tennensportplatz soll an anderer Stelle ein moderner Ersatz geschaffen werden (Hybrid- oder Kunstrasenplatz). Durch den Verkauf des Tennensportplatzes wird der hierfür erforderliche finanzielle Spielraum geschaffen.

Fazit:

Neuhofen würde eine moderne Ortsmitte und eine zentrale Einkaufsmöglichkeit erhalten. Aus dem Verkaufserlös könnte der Bau eines neuen modernen Sportplatzes realisiert werden. Das ist aus unserer Sicht eine „Win-win-Situation“!

Hinweis:

Sie können sich das Bürgerbegehren einfach zu Hause ausdrucken. Wichtig ist, dass die beiden Druckseiten fest miteinander verbunden sind. Am besten ist es, wenn Sie den Text auf einer Seite - Vorder- und Rückseite - ausdrucken. Alternativ können Sie die Seiten auch zusammentackern. Die Unterschriftenliste muss nicht vollständig gefüllt sein - jede Unterschrift zählt!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

[Edit 15.04.2018, 21:12 Uhr: Die Abgabefrist für das Bürgerbegehren ist beendet. Der Weblink zu den Unterschriftenlisten wurde daher entfernt.]

 


aktualisiert von Benjamin Schlosser, 15.04.2018, 21:12 Uhr
Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Termine
Impressionen
Suche