Informationen unseres Ortsbürgermeisters

15.03.2020 | Benjamin Schlosser

Verehrte ANV-Mitglieder, Vereinsvorsitzende, Kita-Leitungen, Fraktionsvorsitzende, Kirchenvertreter, Leitungen von Gemeindebücherei und Jugendzentrum, verehrte Bürgerinnen und Bürger von Neuhofen
 
aus gegebenen Anlass möchte ich Sie über folgenden Sachverhalt informieren und um Ihre aktive Mitwirkung bei der Weiterleitung dieser Informationen an Ihre Mitglieder und Nachbarn bitten.

Nach einer ersten Abstimmung mit den Bürgermeistern im Landkreis und anschließender Abstimmung mit den Ortsbürgermeistern der VG haben wir für die Verbandsgemeinde Rheinauen und somit für Neuhofen folgende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus beschlossen.
 
1. Beschlüsse des Landes und des Landkreises:
Von der Landesregierung wurde bereits festgelegt, dass ab Montag,16.03.2020 die Kita´s und die Schulen geschlossen bleiben. Diese Schließung gilt auch für die Kreisvolkshochschulen und Musikschulen. Geplant ist die Einrichtung einer Notbetreuung für Kinder, deren Eltern in Gesundheitsberufen und in Berufen der dringend benötigten öffentlichen Infrastruktur taetig sind. Details dazu sind noch nicht festgelegt und werden noch entschieden.
 
Am Klinikum Ludwigshafen wird eine zentrale Anlaufstelle für medizinische Tests auf Corona-Virus eingerichtet, die dann auch für den Landkreis zuständig ist.
 
Es wird am Montag, 16.03.2020 eine Allgemeinverfügung vom Landkreis erlassen, wonach Veranstaltungen mit mehr als 75 Personen verboten werden.
 
Mit der Allgemeinverfügung des Landkreises wird es eine Handlungsempfehlung für Veranstaltungen und Zusammenkünfte geben, in der empfohlen wird, auf alle NICHT notwendigen und verschiebbaren Veranstaltungen zu verzichten. Alle Vereinen wird empfohlen, größere Ansammlungen von Personen zu vermeiden!
 
2. Beschlüsse in der Verbandsgemeinde und den Ortsgemeinden:
Die Schulsporthallen und Sporthallen werden geschlossen. Trainingsbetrieb, Turniere und jegliche Sportveranstaltungen sind dann nicht mehr möglich.
 
Die Sportplätze werden geschlossen. Trainingsbetrieb, Turniere und jegliche Sportveranstaltungen auf gemeindeeigenen Sportanlagen sind nicht mehr möglich.
 
Die Gemeindebücherei wird geschlossen.
 
Die Seniorenstube und Jugendzentrum sowie das gesamte Otto-Ditscher-Haus werden geschlossen.
 
Das Bürgerhaus wird geschlossen und alle Veranstaltungen abgesagt. Das gilt auch für bereits gebuchte Veranstaltungen.
 
Das Haus der Vereine wird geschlossen und die weitere Nutzung untersagt.
 
Die Museumsscheune wird geschlossen.
 
Die Bürgermeister werden Jubiläen nicht mehr wahrnehmen.
 
Trauerfeiern werden auf eine Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt.
 
Trauungen werden ebenfalls auf eine Teilnehmerzahl von 20 Personen begrenzt und finden nur noch im Ratssaal statt.
 
Die Maßnahmen gelten bis auf weiteres und sind zunächst unbefristet.
 
Der Dienstbetrieb im Rathaus Neuhofen und Waldsee wird fortgeführt und es werden besondere Schutzmaßnahmen für die Mitarbeiter getroffen.
 
Wir bedauern die durch diese Maßnahmen zu erwartenden Einschränkungen und Behinderungen im öffentlichen Leben unserer Gemeinde. Die jetzige Situation verlangt jedoch klare Regeln und ein sofortiges Handeln.
 
Die Maßnahmen werden am Montag,16.03.2020 in einer offiziellen Pressemeldung aller Ortsgemeinden der VG Rheinauen veröffentlicht. Sehen Sie diese Information deshalb bitte als eine VORAB-Information von mir, die Sie für die Information in Ihrer Organisation/Verein/Partei/Kirche verwenden können und durch die Sie etwas mehr Zeit erhalten, sich auf die Umorganisation Ihrer Veranstaltungen vorzubereiten.
 
Ich bin am Montagvormittag (16.03.2020) im Rathaus und beantworte gerne Ihre weitergehenden Fragen. Wir werden mit der Verwaltung dazu beitragen, die geplanten Veranstaltungen in den gemeindeeigenen Gebäuden umzuorganisieren.
 
Trotz dieser Nachrichten wünsche ich Ihnen ein gutes Wochenende. Beachten Sie die Hygienevorschriften und bleiben Sie gesund!!
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Ihr
 
Ralf Marohn
Ortsbürgermeister

(Quelle: Facebook)