Badegebiet Schlicht | Aktuelle Information

Ergebnis der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 08.03.2016


Ausgangssituation:
Aufgrund des straffen Zeitplans und einigen bürokratischen Verzögerungen, wäre es wahrscheinlich nicht mehr möglich gewesen, den Badebetrieb an der ‪‎Schlicht‬, pünktlich zum Start der diesjährigen Badesaison aufrechtzuerhalten und zudem eine ordnungsgemäße Bewirtung am Kiosk zu garantieren.

Gemeinsamer Antrag:
Diese Problematik haben wir als ‪CDU‬-Ortsgemeinderatsfraktion zusammen mit der ‪FDP‬-Verbandsgemeinderatsfraktion rechtzeitig erkannt und daher bei der heutigen öffentlichen Sitzung des Ortsgemeinderats Neuhofen, folgenden gemeinsamen Antrag gestellt:

"Die Verbandsgemeindeverwaltung Rheinauen wird beauftragt, auf Grundlage des bisherigen Pachtvertrages, das Pachtverhältnis mit dem bisherigen Pächter für das Jahr 2016 abzuschließen. Im Pachtvertrag soll der Passus über den Abriss des Kiosk entfallen."
 
Ziel:
Mit unserem gemeinsamen Antrag wollten wir erreichen, dass nun endlich die wesentlichen Forderungen des Bürgerbegehrens erfüllt werden, um eine reibungslose Weiterführung des Kiosks zu gewährleisten und somit auch den Badebetrieb zu sichern.
 
Ergebnis:
Aufgrund der stichhaltigen Ausführungen, ist der Gemeinderat dem Beschluss mit einer breiten Mehrheit gefolgt. Die Verbandsgemeindeverwaltung wird den heutigen Ratsbeschluss nun umsetzen und sich hierzu zeitnah mit dem Pächter in Verbindung setzen.
 
Wir finden, das Ergebnis ist ein großer Erfolg!

Julia Klöckner in der Verbandsgemeinde Rheinauen

Nah dran an den Menschen, das ist Julia Klöckner wichtig!


Vor rund 300 Gästen in der voll besetzten Kulturhalle in Waldsee, verdeutlichte sie gemeinsam mit unserem Direktkandidaten Johannes Zehfuß, weshalb ein Regierungswechsel in unserem Land so wichtig ist!

Julia Klöckner sprach dabei eine Vielzahl an Themen an: Es ging u.a. um die Flüchtlingspolitik, die Stärkung der Frauen- und Menschenrechte, sowie die Verbesserung unseres Schulsystems.

Bei dem Thema innere Sicherheit führte unsere Spitzenkandidatin aus:"Wir müssen die schützen, die uns schützen, nämlich unsere Polizei. Dies kann nur erreicht werden, indem wir auf eine personelle Stärkung und bessere Ausstattung - auch mit Körperkameras für die Polizei - setzen."

→ Zur Bildergalerie

Briefwahlunterlagen beantragen

Spätestens drei Wochen vor der Landtagswahl, werden an alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger, die Wahlscheinkarten von der Verbandsgemeinde Rheinauen zugestellt.


Wie Sie nun Ihre Briefwahlunterlagen beantragen können, erfahren Sie auf unseren Sonderseiten - hier klicken!


Update vom 09.03.2016:
Die Frist zur möglichen Beantragung der Briefwahlunterlagen endete heute um 16.00 Uhr.

Optimierung unserer Homepage

Hinweis in eigener Sache

Wir haben unsere Homepage überarbeitet und auf einen aktuellen Standard modifiziert.

Da viele Internetnutzer mittlerweile fast ausschließlich mit dem Smartphone surfen, war es notwendig, die Seite auf ein gängiges und responsives Design anzupassen. Das bedeutet, dass unsere Homepage nun für PC, Tablet oder Smartphone gleichermaßen geeignet ist.

Für ein besseres Nutzererlebnis empfehlen wir Ihnen, Ihr Smartphone in das Querformat zu drehen.

Badegebiet Schlicht: 1.831 Unterschriften

Gemeinsame Mitteilung der FDP-Verbandsgemeinderatsfraktion und
dem CDU-Ortsverband Neuhofen

1.831 Unterschriften aus Neuhofen übergeben!

Die am 09.12.2015 gestartete Unterschriftenaktion zum Erhalt des Kiosks und des Badegebietes Schlicht hatte eine breite öffentliche Wirkung. Ziel ist es, die am 24.11.2015 von der SPD initiierte und vom Gemeinderat getroffene Entscheidung zum Abriss des Kiosk zu verhindern.

Die von André Schlosser (CDU) und Ralf Marohn (FDP) formulierte Frage, ob der Kiosk erhalten werden, zur Sicherung der Badesaison 2016 der Pachtvertrag mit dem jetzigen Pächter nochmals verlängert und ab 2017 eine Ausschreibung zum Pachtverhältnis erfolgen soll, wurde von insgesamt 1.831 Bürgerinnen und Bürgern in Neuhofen schriftlich unterstützt. Dies ist ein beachtlicher Erfolg, da dies insgesamt mehr als 30% der wahlberechtigten Bürger in Neuhofen entspricht und für ein Bürgerbegehren schon 10% der wahlberechtigten Bürger ausgereicht hätte.

Wir danken allen Unterstützerinnen und Unterstützer für dieses tolle Engagement und das gemeinsam erreichte Ergebnis!

Die 1831 Unterschriften wurden am 05.02.2016 an die Verbandsgemeindeverwaltung übergeben und somit das Bürgerbegehren offiziell gestartet.

Ihre Vertreter des Bürgerbegehrens
André Schlosser und Ralf Marohn

Der Kiosk im Badegebiet Schlicht soll erhalten bleiben

Jetzt sind Sie gefragt!


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Versammlung am Mittwoch, den 09.12.2015 im Bürgerhaus "Neuer Hof" war einmalig in der Geschichte der Ortsgemeinde Neuhofen! Solch eine Veranstaltung gab es schlicht gesagt, noch nie.
 
Eines war allen Anwesenden an diesem Abend klar: Der Beschluss des Ortsgemeinderates Neuhofen, zum geplanten und unüberlegten Rückbau des Kiosks am Badegebiet Schlicht, entspricht eindeutig NICHT dem Bürgerwillen! Dies haben Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger durch Ihre Wortmeldungen, eindrucksvoll gezeigt!
 
Aus diesem Grund haben wir, als CDU-Ortsverband Neuhofen gemeinsam mit dem FDP-Verbandsgemeindeverband, ein Bürgerbegehren organisiert.

Laden Sie direkt auf unserer Homepage die Unterschriftenliste herunter und zeigen Sie aktiv mit Ihrer Unterschrift, dass Sie für den Erhalt des Schlicht-Kiosk sind!

Update 31.01.2016:
 Das Bürgerbegehren endete heute mit großem Erfolg für alle "Schlicht-Retter". Wie Sie wissen, hat sich nun sowohl Ortsbürgermeister Gerhard Frey, als auch die SPD im Nachgang für den Erhalt des Schlicht-Kiosks ausgesprochen. Somit wird die Entscheidung der SPD-Mehrheitsfraktion im Neuhöfer Gemeinderat revidiert und der Kiosk nicht abgerissen. Sobald das Endergebnis aller gesammelten Unterschriften feststeht, werden wir dies auf unserer Homepage und auf Facebook bekanntgeben. Vielen Dank nochmals an alle Unterstützer! 

Weihnachtsmarkt 2015 - Rückblick

An den vergangenen beiden Adventswochenenden fand rund um den Brunnen traditionell der Neuhöfer Weihnachtsmarkt statt.

Neben der Ausstellung von Kunsthandwerk, wurden die Weihnachtsmarktbesucher auch mit Speisen und Getränken verwöhnt. Wir servierten dieses Jahr Chili con Carne sowie Glühwein und Apfelsaftschorle.

Die CDU Neuhofen dankt hiermit den vielen fleißigen Helfern für die tolle Unterstützung und vor allem, allen Besuchern unseres Standes. Wir hoffen, dass es Ihnen gefallen und im Besonderen natürlich auch geschmeckt hat! Ein besonderer Dank gebührt dem Koch Jens Dreyer, für die Zubereitung des Essens.

Ein paar Impressionen haben wir für Sie in einer Bildergalerie zusammengestellt.

Update

Badegebiet Schlicht und Kiosk sollen erhalten bleiben!

 

Badegebiet Schlicht und Kiosk sollen erhalten bleiben!


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

der Ortsgemeinderat in Neuhofen hat in seiner letzten Sitzung am 24.11.2015 auf Initiative der SPD-Mehrheits-Fraktion beschlossen, dass das Badegebiet „Schlicht" massiv eingeschränkt und der Kiosk abgerissen werden sollen.
 
Diese Entscheidung hat in den letzten Tagen bereits große Empörung hervorgerufen und zu Protesten geführt. Deshalb sollen die Möglichkeiten, zum Erhalt des Kiosks und des Badegebietes „Schlicht" in einer Versammlung erörtert werden.
 
Die Versammlung findet am Mittwoch, den 09.12.2015 um 19.00 Uhr im
Bürgerhaus „Neuer Hof“, Rottstraße 1, 67141 Neuhofen statt.
Parkplätze finden Sie am Sportplatz und in der Rottstraße.
 
Zu dieser Versammlung sind alle Bürgerinnen und Bürger
aus Neuhofen und außerhalb von Neuhofen, die sich für den Erhalt des
Badegebietes „Schlicht“ engagieren wollen, eingeladen. 
 
Auf Ihr Kommen freut sich!
CDU-Ortsverband Neuhofen und FDP-Verbandsgemeindeverband